Sensorik-Seminar am 14.10.2017 ab 15:00 Uhr mit Sommelière Sandra Junker 

Wein ist nicht einfach nur ein Getränk. Wein ist Kulturgut, Lebensfreude, der perfekte Essensbegleiter, Gesprächsthema und eine im wahrsten Sinne des Wortes sinnliche Angelegenheit. Doch was verrät uns der genaue Blick ins Glas? Was sagt ein violetter Farbschimmer über den Wein aus? Auf was könnte eine zarte Cassis-Note hinweisen? Schulen Sie Ihren Geruchssinn an einer Aromabar, üben Sie Geschmack richtig einzuschätzen und lernen Sie Rebsorten und Stile erkennen. Im Sensorik-Seminar sensibilisieren Sie Ihren Gaumen und festigen Ihre Eindrücke.

Weinsensorik bedeutet das Wahrnehmen eines Weines mit allen verfügbaren Sinnen. Die Farbe, der Duft, der Geschmack, die Temperatur, die Konsistenz, die Säuren und die Gerbstoffe, alle diese Eigenschaften und Inhaltsstoffe wirken unterschiedlich und führen zu verschiedenen Sinnesempfindungen. Die frisch gewonnenen Erkenntnisse können auf alle Bereiche des Essens und Trinkens übertragen werden, was eine Genußsteigerung und echte Bereicherung bedeutet!

So besteht im Anschluss die Möglichkeit das frisch erworbene Wissen und Können  bei einem 3-Gang Menü im idyllisch gelegenen Landgasthof Haus & Hof unter Beweis zu stellen. Das Menü wird von passenden Weinen begleitet und moderiert. In der gemütlichen Atmosphäre des Bistro-Restaurants werden wir dann mit italienisch-mediterranen Speisen den eindrucksvollen Nachmittag und Abend ausklingen lassen

Wir richten Ihre Veranstaltung aus! Ob Geburtstage oder andere Familienfeste wie Kommunion oder Ihre Firmenfeier – wir bieten Ihnen in einem gemütlichen und ansprechendem Ambiente eine frische und kreative Küche sowie regionale und internationale Weine und haben Platz für bis 60 Personen.